Friedensgebet

Die katholische und evangelische Kirchengemeinde lädt ein

 

zum  FRIEDENSGEBET

 

in die St. Ursula Kirche in Neuburgweier am

 

Mittwoch, den 15. März 2017 von 18.00 Uhr bis 18.30 Uhr

Schweigen ist die vielleicht tiefste Spur, die Kriege in uns und unseren Gemeinschaften und Gesellschaften hinterlassen.

Aber dieses Schweigen kann auch sehr laut sein, wie wir es jetzt gerade erleben, wenn unsere Gesellschaft sich in akuten Fragen polarisiert und anschreit – aber eben doch die Worte verloren hat, die verbinden.

 

Vielleicht ist das Gebet ein möglicher erster Schritt, um Schweigen zu brechen.

 

Das Gebet für Opfer und Täter, das Gebet für Soldatinnen und Soldaten, die immer wieder vor Gewissensentscheidungen stehen und für diejenigen, die den Kriegsdienst verweigern, das Gebet für Politikerinnen und Politiker und diejenigen, die zivilen Friedensdienst tun, das Gebet für Kirchen und Religionen,

– das Gebet um Frieden!