Kirchentag 2017

Wir waren beim Kirchentag in Berlin und Wittenberg

 

Barack Obama, Angela Merkel, Jugendgottesdienste, Escape-Room, Diskussionen um Christsein & AfD, Döner am Ostkreuz, Worship mit „Könige und Priester“, Eckhard von Hirschhausen, Bibelarbeit mit Manuela Schwesig und Samuel Harfst, Kabarett, Abendsegen, Bodo Wartke, Schnarchen auf der Isomatte, politisches Nachtgebet - und mittendrin im Berliner  Kirchentags-gewusel neun junge Menschen aus unserer Gemeinde.

Der Ausklang erfolgt am Sonntag beim Abschlussgottesdienst vor der Kulisse der Lutherstadt Wittenberg mit 120.000 Menschen und einer Predigt von Erzbischof Thabo Makgoba aus Südafrika, der gerade uns Junge dazu auffordert, „radikal zu lieben und wenigstens eine Sache zu tun, um die Welt zu verändern - um der Liebe willen, um der Würde willen, um der Freiheit willen, um Christi willen“.

 

Unser Fazit? Viel erlebt, viel gesehen, viel gelaufen, viel diskutiert, viel gesungen, viel gebetet, viel mitgenommen. Hier stehen wir nun – und wollen anders. Jetzt gehen wir – und können anders! Denn Gott sieht uns - in Berlin, Wittenberg und Rheinstetten.