Wahlgottesdienst zur Besetzung unserer Pfarrstelle

Am Sonntag, 13. Januar 2019 laden wir um 10.00 Uhr herzlich zu einem Wahlgottesdienst zur dauerhaften Besetzung unserer Gemeindepfarrstelle ein. Die Abstimmung, die während des Gottesdienstes stattfinden wird, obliegt gemäß der Grundordnung unserer Landeskirche dem Ältestenkreis zusammen mit unserem Dekan Dr. Martin Reppenhagen. Zur Wahl steht Pfarrerin Ann-Kathrin Peters.

 

Sie schreibt zu ihrer Bewerbung:

In diesen Tagen endet mein Probedienst als Pfarrerin unserer Gemeinde. Meine Familie und ich fühlen uns in Mörsch und Neuburgweier sehr wohl und sind Ihnen dankbar für die vielen Begegnungen und Beziehungen, die in den letzten 2,5 Jahren entstanden sind. Es ist einfach toll, mit welch großen Einsatz sich hier viele Menschen ehrenamtlich engagieren. Mut macht mir die Offenheit, mit der Sie mir begegnet sind und hoffentlich auch weiter begegnen werden. Deswegen habe ich mich entschieden, mich der Wahl zur dauerhaften Gemeindepfarrerin zu stellen.