Ann-Kathrin Peters zur Gemeindepfarrerin gewählt!

Am Sonntag, 13. Januar 2019 wurde Pfarrerin Ann-Kathrin Peters zur dauerhaften Gemeindepfarrerin unserer Pfarrgemeinde Mörsch/Neuburgweier gewählt. Die Abstimmung, die während des Gottesdienstes stattfand, oblag gemäß der Grundordnung unserer Landeskirche dem Ältestenkreis zusammen mit unserem Dekan Dr. Martin Reppenhagen.

 

Die Wahl war nötig, weil unsere Gemeinde derzeit offiziell vakant - also ohne Gemeindepfarrerin - ist. Ann-Kathrin Peters hat ihre Aufgaben bisher als Pfarrerin im Probedienst wahrgenommen und war der Gemeinde nur zugeordnet. Ab 01. Februar 2019 übernimmt sie nun die vollumfänglichen Aufgaben der Gemeindepfarrerin mit allen damit verbundenen Rechten und Pflichten. Für die meisten Gemeindeglieder wird dieser Unterschied aber kaum bemerkbar sein.